Hast du für das neue Jahr Ziele und Visionen? Egal ob mehr Sport, mehr Erfolg, mehr Zeit für deine Liebsten, den einen oder anderen Kilo hinter dir lassen.

Völlig egal, was dein Ziel ist, das was zählt ist: Jetzt wird alles anders!

Ja, es darf, kann und soll anders werden!

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt und der ist auch der Wichtigste, denn er lenkt dich in die Richtung, die du gehen möchtest.

Früher habe ich fast alle Entscheidungen aus dem Verstand heraus getroffen und habe meine Intuition ignoriert.

Wenn mir jemand gesagt hat, dass ich auf mein Herz hören soll, war mir das zu esoterisch und ich konnte damit nicht wirklich was anfangen. Mit der Geburt meines Sohnes David vor 22 Jahren, hat sich alles verändert. Da hat sich mein Weltbild verändert, meine Einstellung zum Leben und ich habe mich zu einer „ganz anderen Frau“ entwickelt.

Ich habe „verstanden“ was es heißt auf das Herz zu hören.

Wie gut, dass mich die letzten Jahre gelehrt haben, dass ich mehr auf meine Intuition als auf meinen Verstand hören darf, denn hätte ich auf meinen Verstand gehört, wäre mein Buch „Vertrau doch, Mama!“  immer noch nicht geschrieben.

Der Verstand, bzw. meine innere Kritikerin hätte mir weiterhin eingeflüstert:“ Huberta, du kannst nicht schreiben. Du machst viel zu viele Rechtschreibfehler. Du kannst dich nur blamieren! Das interessiert niemanden, was du zu sagen hast!“

Meine letzten hinderlichen Glaubenssätze diesbezüglich habe ich letztes Jahr noch in einem Programm von Solveig Berg, aus dem Weg räumen dürfen und mit Anna Ngyuen habe ich mir die Expertin an die Hand geholt, die den Weg schon oft gegangen ist zur Bestsellerautorin.

Ich wollte mit „Vertrau doch, Mama!“ Bestsellerautorin werden!

Ja, du hast richtig gelesen! Meine Vision für 2022 wollte ich gleich mal im Jänner erledigen!

Mir ging der Ar*** auf Grundeis, denn ich hatte es auf Facebook ganz offen auch geschrieben, dass ich mit dem Buch Bestsellerautorin werden wollte.

Früher hatte ich meine Vorsätze fürs neue Jahr, oft nach einigen Tagen über Bord geworfen, da der Sport zu mühsam oder die Diät zu fad oder das angepeilte Ziel, dann doch eh nicht so sexy war.

Diesmal war es anders.

Zuerst wollte ich nur dieses Buch schreiben.

Dann wurde daraus- mit diesem Buch werde ich Bestsellerautorin.

Dann wurde daraus: Ich möchte tausende von Müttern mit meinem Buch erreichen!

Ich möchte so viele Frauen, wie nur möglich mit meinem Buch erreichen, denn ich weiß, dass all meine Erfahrungen die ich machen durfte ein großer Beitrag sein können. Ein Beitrag für Mütter, die gerade in einer besonders herausfordernden Zeit ihren Job erledigen.

Es ist ein Buch für ALLE Mütter, nicht nur für Mütter von Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Mütter deren Kinder so ganz und gar nicht ins System passen wollen, werden besonders von meinen Erzählungen profitieren.

Was soll ich dir sagen! Ich habe es geschafft! Am Tag der Veröffentlichung, der genau an meinem 51.Geburtstag war, wurde ich auch Besteller Autorin!

Es fühlt sich großartig an! Ich bin noch immer ganz high davon!

Nicht nur, dass ich mein Ziel erreicht habe. Täglich erreichen mich viele liebevolle Zuschriften von Frauen, die mein Buch gelesen haben und begeistert sind.

Ich bekomme unglaubliche Rezensionen auf Amazon und ich schwebe auf Wolke Sieben.

Falls du VERTRAU DOCH, MAMA! Noch nicht hast, du kannst es auf Amazon als E-Book oder als Taschenbuch. Für das E-Book musst du keinen Kindle besitzen, es reicht vollkommen aus, wenn du dir die Kindle App ladest.

Ich habe das Buch auch als Hörbuch aufgenommen und das kannst du dir hier holen.

Wenn dir mein Buch gefallen hat, dann freu ich mich, wenn du auf Amazon 5 Sterne dalässt und erzählst wie dir das Buch gefallen hat. Falls es dir nicht gefallen sollte, dann freu ich mich, wenn du mir persönlich schreibst.

Also, mein erstes Ziel habe ich für dieses Jahr schon erreicht…auf geht’s zum nächsten. Deine Huberta

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt und der ist auch der Wichtigste, denn er lenkt dich in die Richtung, die du gehen möchtest.

Früher habe ich fast alle Entscheidungen aus dem Verstand heraus getroffen und habe meine Intuition ignoriert.

Wenn mir jemand gesagt hat, dass ich auf mein Herz hören soll, war mir das zu esoterisch und ich konnte damit nicht wirklich was anfangen. Mit der Geburt meines Sohnes David vor 22 Jahren, hat sich alles verändert. Da hat sich mein Weltbild verändert, meine Einstellung zum Leben und ich habe mich zu einer „ganz anderen Frau“ entwickelt. Ich habe „verstanden“ was es heißt auf das Herz zu hören.

Wie gut, dass mich die letzten Jahre gelehrt haben, dass ich mehr auf meine Intuition als auf meinen Verstand hören darf, denn hätte ich auf meinen Verstand gehört, wäre mein Buch „Vertrau doch, Mama!“  immer noch nicht geschrieben.

Der Verstand, bzw. meine innere Kritikerin hätte mir weiterhin eingeflüstert:“ Huberta, du kannst nicht schreiben. Du machst viel zu viele Rechtschreibfehler. Du kannst dich nur blamieren! Das interessiert niemanden, was du zu sagen hast!“

Meine letzten hinderlichen Glaubenssätze diesbezüglich habe ich letztes Jahr noch in einem Programm von Solveig, aus dem Weg räumen dürfen und mit Anna habe ich mir die Expertin an die Hand geholt, die den Weg schon oft gegangen ist zur Bestsellerautorin.

Ich wollte mit „Vertrau doch, Mama!“ Bestsellerautorin werden!

Ja, du hast richtig gelesen!

Mir ging der Ar*** auf Grundeis, denn ich hatte es auf Facebook ganz offen auch geschrieben, dass ich mit dem Buch Bestsellerautorin werden wollte.

Meine letzten Vorsätze fürs neue Jahr, habe ich oft nach einigen Tagen über Bord geworfen, da der Sport zu mühsam oder die Diät zu fad oder das angepeilte Ziel, dann doch eh nicht so sexy war.

Diesmal ist war es anders. Zuerst wollte ich nur dieses Buch schreiben. Dann wurde daraus- mit diesem Buch werde ich Bestsellerautorin. Dann wurde daraus: Ich möchte tausende von Müttern mit meinem Buch erreichen! Ich möchte so viele Frauen, wie nur möglich mit meinem Buche erreichen, denn ich weiß, dass all meine Erfahrungen die ich machen durfte ein großer Beitrag sein können. Ein Beitrag für Mütter, die gerade in einer besonders herausfordernden Zeit ihren Job erledigen.

Es ist ein Buch für ALLE Mütter, nicht nur für Mütter von Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Mütter deren Kinder so ganz und gar nicht ins System passen wollen, werden besonders von meinen Erzählungen profitieren.

Was soll ich dir sagen! Ich habe es geschafft! Am Tag der Veröffentlichung, die genau an meinem 51.Geburtstag war, wurde ich auch Bestellerin!

Es fühlt sich großartig an! Ich bin noch immer ganz high!

Nicht nur, dass ich mein Ziel erreicht habe. Täglich erreichen mich viele liebevolle Zuschriften von Frauen, die mein Buch gelesen haben und begeistert sind.

Ich habe unglaubliche Rezensionen auf Amazon erhalten und ich schwebe auf Wolke Sieben.

Falls du VERTRAU DOCH, MAMA! Noch nicht hast, du kannst es auf Amazon als E-Book oder als Taschenbuch. Für das E-Book musst du keinen Kindle besitzen, es reicht vollkommen aus, wenn du dir die Kindle App ladest.

Ich habe das Buch auch als Hörbuch aufgenommen und das kannst du dir hier holen.

Wenn dir mein Buch gefallen hat, dann freu ich mich, wenn du auf Amazon 5 Sterne dalässt und erzählst wie dir das Buch gefallen hat. Falls es dir nicht gefallen sollte, dann freu ich mich, wenn du mir persönlich schreibst.

Also, mein erstes Ziel habe ich für dieses Jahr schon erreicht…auf geht’s zum nächsten. Deine Huberta

Auf Amazon kannst du VERTRAU DOCH, MAMA! bestellen.

VertrauDochMamaCover